Nachklang vom Gospel-Wochenende 2018 in Reinbek

Ein ganzes Wochenende konnten wir „Jesu Geist in unserer Mitte“ spüren und hören. Es war wieder toll!

Wir hatten alle Interessierten aus den katholischen Gemeinden im pastoralen Raum eingeladen, sowie die Mitglieder aller anderen christlicher Gemeinden im Gebiet unserer Pfarrei, alle Teilnehmer aus den Vorjahren, zu unserem jährlichen Gospel-Workshop von Freitag-Nachmittag bis Sonntag-Mittag am letzten Oktober-Wochenende.

Zusätzlich gab es in diesem Jahr am Samstagabend ein stimmungsvolles Gospelkonzert in der Herz-Jesu-Kirche. Der Bredballe Gospel Chor aus Dänemark und der Leviticus Gospel Chor aus Hamburg sangen jeder für sich und spontan gemeinsam: 2 Chöre aus 2 Nationen und 2 Konfessionen vereint in der Freude, dem Glauben und der Musik.

Höhepunkt für unsere Gemeinde war der Familiengottesdienst am Sonntag. Der Workshopchor begeisterte mit Klangfülle, bekannten und neuen Melodien und Texten. Die Gemeinde begeisterte durch mitsingen und mitbeten, Pfarrer Markus begeisterte mit seiner Predigt zum Evangelium und unserem temporären Altarbild (Bartimäus). Ein von Anfang bis Ende rundum gelungener Gottesdienst für unseren Herrn und für uns.

So ein erfüllendes Wochenende erfordert einiges an Vorbereitung und über 80 Mitwirkende, denen wir allen dankbar sind, z.B. Doris Martin fürs leckere Mittagessen, Ute Sieksmeier für die langjährige Organisation, Lerato Sebele Shadare für Workshop- und Chorleitung, Steffen Bay für Chor- und Konzertleitung, Peter Becker-Heidmann und Renate Valentiner=Branth für die Vorbereitungen, Franz Rottmann für die gerade noch rechtzeitige Fertigstellung des Kirchenfußbodens, Marianne Glamann und Katharina Packheiser für kräftige Unterstützung im Hintergrund, den Workshopteilnehmern, den Mitgliedern der Chöre, den Familien aller hier Engagierten, und vieler Weiterer für Koordination, Musik, Gestaltung, Reinigung usw..