Gründung der Pfarrei St. Ansverus am 10.06.2018

„Ich bin der Weinstock, Ihr seid die Reben“ (Joh. 15,5) lautete das biblische Leitwort für den Weg der Haupt- und Ehrenamtlichen der Kirchengemeinden und Orte Kirchlichen Lebens im Pastoralen Raum Ahrensburg – Bad Oldesloe – Ratzeburg – Trittau bis zur Gründung der Pfarrei Sankt Ansverus am 10.06.2018. Zur neuen Pfarrei Sankt Ansverus gehören die Gemeinden „Maria – Hilfe der Christen“ (Ahrensburg) mit „Heilig-Geist“ (Großhansdorf), „St. Answer“ (Ratzeburg), „Heilig-Kreuz“ (Mölln), „St. Vicelin“ (Bad Oldesloe) mit „St. Marien“ (Reinfeld), „St. Michael“ (Bargteheide) und auch „St. Marien, Braut des Heiligen Geistes“ (Trittau), die bis zu diesem Zeitpunkt noch Teil unserer Pfarrei „Niels Stensen“ war. Auch dazu gehören die Orte kirchlichen Lebens Kloster Nütschau, Don Bosco-Haus (Mölln), Kinder- und Jugendhaus „St. Josef“ (Bad Oldesloe). Insgesamt leben 14.921 Katholiken in dem Gebiet. Pfarrer der neuen Pfarrei ist Christoph Scieszka.

In einem feierlichen Festgottesdienst auf dem Wiesenplatz am Ansveruskreuz in Ratzeburg, beginnend um 11.00 Uhr, hat Erzbischof Dr. Stefan Heße die neue Pfarrei errichtet, indem er Christoph Scieszka feierlich in sein neues Amt eingeführt, die alten Kirchenbücher entgegen genommen und geschlossen und ein neues Kirchenbuch geöffnet hat.

Zum Rahmenprogramm gehörten Begegnung und Kennenlernen der Pfarrmitglieder ab 9.00 Uhr und verschiedene Festaktivitäten vom gemeinsamen Mittagessen bis Musik und Spielen nach dem Festgottesdienst.